Danke

Viele haben dazu beigetragen, dass das Projekt verwirklicht werden konnte:

die Mitglieder der Initiative "Offener Kühlschrank"
Ulli Unterthurner und das Team der Stadtbibliothek
Sabine Natter-Müller und Team des Familienzentrums "Treffpunkt an der Ach"
Amt der Stadt Dornbirn, Umweltabteilung
Amt der Vorarlberger Landesregierung, Umweltabteilung
Vorarlberger Umweltverband (Kerstin Formanek)
Vorarlberger Naturschutzbund (Rochus Schertler)
inatura (Ruth Swoboda)

Grafik-Designerin Monika Schnitzbauer für die Gestaltung des Folders
Cara Mielzarek von look! design für die Gestaltung der Homepage
Matthias Benedikt von bits.at für die Programmierung und Hosting der Homepage
BGD, Realschulstraße (Erika Schuster)
Andrea Blum für Krautfotografie
Restaurant Kulturhaus
Bio bin ich
Lebensquell
Sutterlüty Ländlemarkt
Kiwanis-Club Dornbirn

Vertreterinnen und Vertreter der Vorarlberger Medien

Danke.

Scroll to top
X